SCHLAGWORTE: Google

iOS 6-Gerüchte: Eigene Landkarten und Facebook-Integration

0

Die iMap, also Apples eigener Kartendienst, mit Straßenkarten, Satellitenansicht und fotorealistischer 3D-Simulation könnte in iOS 6 Realität werden. Die Gerüchte verdichten sich und am kommenden Montag könnte Tim Cook zur Eröffnung der Entwicklerkonferenz WWDC ein neues iPhone als auch eine neue Version des Betriebssystems vorstellen.Bereits Steve Jobs war es ein Dorn im Auge, bei den Karten von Google abhängig...

Google+ zurück von der Wellness-Farm

0

Ein wenig Pinterest, etwas Instagram und einen Hauch flickr. Bei der Version 2.0 von Google+ ist von allen Foto-Sharing-Diensten etwas dabei. Von etlichen bereits totgesagt, bekommt die iPhone-App eine optische Frischzellenkur. Erstaunlich: Für die Android-Version, Googles eigenes Betriebssystem, gibt es diese Überarbeitung noch nicht.Da sieht man es mal wieder: Auch bei Google sind die iOS-Entwickler optische Ästheten. Bei jedem...

Apple gibt erstaunlich wenig für Forschung und Entwicklung aus

3

Für ein Unternehmen, dass im Jahres-Rythmus seine Produktkategorien erneuert und dabei immer wieder Standards für die Branche setzt, gibt Apple erstaunlich wenig für Forschung und Entwicklung (R&D) aus.Ja, 758 Millionen Dollar sind viel Geld. So viel wurde im abgelaufenen Quartal für zukünftige Produkte aufgewendet. Doch im Vergleich zu 46.300 Millionen Dollar Umsatz ist es wenig- das sind gerade mal...

Google+ mit eigener App auf dem iPhone

4

Zwei Wochen mussten die Google-Pluser warten, bis Apple die App des Netzwerkes zugelassen hat - und dann kam in der Nacht gleich ein Update hinterher. Nun steht Version 1.0.1.1809 von Google+ zum kostenlosen Download bereit.Das Menü mit den Circles, Huddles und Streams ist nur in Englisch verfügbar.  Die mobile Version im Browser war da schon weiter, dafür kann die App mehr....

Google Mails, -Kalender und -Adressen abgleichen

4

Google verbessert seine Sync-Funktion auf Smartphones, insbesondere im Zusammenspiel mit dem iPhone.Was neu ist:Mails lassen sich nun auch auf dem Server suchen Kalender-Einladungen kann man im iPhone annehmen oder ablehnen. Wer mehrere Google-Adressen hat, kann beim Mailversand wählen, mit welcher Absenderadresse die Mail verschickt wird.Das Google-Konto sollte im iPhone als Exchange-Konto eingerichtet werden. Das hat den Vorteil, dass auch die Adressen...

Google tilt

1

Humor haben sie ja bei Google: Einfach im Suchfenster auf dem iPhone mal Tilt eingeben.Die Darstellung der Ergebnisse ist leicht gekippt, eben tilted. Angeblich war das ein April-Scherz der Google-Entwickler, der immer noch funktioniert.

Google Streetview auf dem iPhone

1

Heute geht´s richtig los. Googles umstrittene Straßenansicht startet in den 20 größten Städten Deutschlands: Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Nürnberg, Mannheim, Wuppertal, Stuttgart und München. Anfang des Monats hatte Google Streetview für einige Sehenswürdigkeiten und Stadien sowie das Örtchen Oberstaufen im Allgäu freigeschaltet.Nun kann man auch auf dem iPhone...

Chrome-Browser: Webseitenadresse auf das iPhone übertragen

1

Den Link zu einer Webseite kann man sich vom Schreibtischrechner per Mail auf das iPhone schicken. Für Chrome-Nutzer geht das mit der Browser-Erweiterung Chrome to iPhone leichter. Da ist es nur ein Klick auf einen Button im Google-Browser. Die Webadresse wird an einen Server geschickt und mit dem Fingertipp auf ein Icon auf dem iPhone öffnet sich Safari mit...

Steve Jobs bei der D8:“Mein Sex-Leben ist gut“

3

Ungewöhnlich offen, versöhnlich und launig zeigte sich Steve Jobs im Gespräch bei der D8 Conference. Der Ableger des Wall Street Journals, All Things Digital, veranstaltete die Technologiekonferenz im kalifornischen Rancho Palos Verdes. Der Apple-Boss war zuletzt 2007 hier auf der Bühne. Im Interview mit den Journalisten Kara Swisher und Walt Mossberg sowie zu den Fragen aus dem Publikum äußerte er sich...

Google kauft reMail

2

Google kauft reMail. Die App speichert sämtliche Mails auf dem iPhone und durchsucht sie in rasanter Geschwindigkeit. Mittlerweile können auch mehrer Mailkonten damit verwaltet werden. Da das iPhone nur 200 Mails speichert, selbst wenn mehr Speicherplatz zur Verfügung steht, ist die App eine nützliche Erweiterung.Das sieht auch Google so. Da beim Suchriesen nun das Motto Mobile First gilt, wird...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.