SCHLAGWORTE: Mobilfunkprovider

Die SIM-Karte loswerden – Das iPad Air 2 ist der Anfang

iPad Air 2 Sim-Karte

Zähneknirschend machen T-Mobil, AT&T und Sprint in den USA mit, doch gefallen dürfte es ihnen nicht. Apple setzt beim iPad Air 2 auf eine programmierbare SIM-Karte. Wobei nach der  Herstellerbeschreibung nicht ganz klar ist, ob es beim Modell "Cellular" (mit Mobilfunkempfang) noch eine physische Chip-Karte gibt oder ob es eine Software-SIM sein wird. Langfristig dürfte die SIM zu einem...

Chip Netztest: Alle Mobilfunknetze ächzen unter der Smartphone-Last

Der Chip-Netztest hat einen klaren Sieger: die Deutsche Telekom. Beim Telefonieren als auch bei der Datennutzung liegt das Bonner Unternehmen auf Platz eins. Schlusslicht ist wieder ePlus. In Sachen Telefonie ist Vodafone im Vergleich zum Vorjahr deutlich abgerutscht und landet in dieser Disziplin auf dem vierten Platz (Note 3,2).Mit 3,5 MBit/s in Innenstädten schafft die Telekom eine gute durchschnittliche...

Degradiert Apple die europäischen Mobilfunkprovider zu Steigbügelhaltern?

Kickin´Ass - jemanden gehörig in den Hintern treten. Das beschreibt wohl am besten, was Apple am liebsten macht. Die Hersteller von MP3-Playern, von Smartphones als auch von Tablets, die gesamte Musikindustrie, die Macher von Animationsfilmen und demnächst die TV-Branche können davon ein Klagelied singen. Sind die Mobilfunkprovider die nächsten "Chormitglieder"?Gerüchteweise arbeitet Apple zusammen mit Gemalto an einer Lösung, die den...

Anzeige
Anzeige

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.