SCHLAGWORTE: Preisabsprache

Gericht verurteilt Apple wegen Preisabsprachen bei eBooks

0
eBooks in iTunes

Ein Gericht in New York hält es für erwiesen, dass Apple zusammen mit fünf weiteren Anbietern die Preise für eBooks abgesprochen hat, bevor der Technologiekonzern 2010 seinen iBookstore eröffnet hat. Ziel der Unternehmen war es, ein Gegengewicht zu Amazons Marktmacht zu bilden. Dort wurden Bestseller bereits für 9,99 Dollar angeboten. Apple wollte die Preisspanne für eBooks auf 12,99 bis...

Hat Apple die Preise für eBooks abgesprochen?

0
Absprachen zwischen Jobs und Murdoch? (c) Apple

Preisabsprachen wohin man schaut: Zucker, Kartoffeln, Benzin und nun auch noch eBooks. All Things D veröffentlicht den Mailverkehr zwischen Steve Jobs und James Murdoch zum Thema digitale Bücher aus dem Jahr 2010. Der ehemalige Apple-Boss will mit dem Chef der News Corp, zu dem der Verlag HarperCollins gehört, eine Allianz gegen Amazon schmieden. Amazon verkauft digitale Bestseller für 9,99...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.