SCHLAGWORTE: Reise

Hotels.com: „Siri, zeige meine Hotelbuchung“

Hotels.com vereinfacht mit Siri Shortcuts die Buchungen

Laut Mobile Travel Tracker von Hotels.com verwendet fast ein Viertel (22 Prozent) der Reisenden Sprachfunktionen zum Suchen und Buchen von Reiseangeboten. Um auf diesen Trend zu reagieren, nimmt Hotels.com die Funktion „Siri-Kurzbefehle“ in seine App auf. Die Siri Shortcuts wurden mit der Version iOS 12 eingeführt. Kurzbefehl festlegen Hotels.com-Kunden können ihre Buchung in der App öffnen, auf die Schaltfläche „Zu Siri...

Mit GoEuro Bus-, Bahn- und Flugverbindungen finden

GoEuro

Apps, die einem günstige Flüge heraussuchen gibt es viele. Auch einzelne Bahn- und Bus-Apps findet man. Doch mit GoEuro bekommt man die Drei-in-Eins-App. Hier werden Route und Preise von Bus-, Bahn- und Flugverbindungen für die gewünschte Strecke verglichen. Die Reisesuchmaschine kennt die Daten von über 160 Bahn- und Busunternehmen in Europa, sowie von Fluggesellschaften weltweit. So lässt sich die...

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … PackingPro

Vor jeder Reise ist es wieder eine Qual: Koffer packen. Und weil immer wieder das Gleiche mit muss bzw. vergessen wird, hilft die App Packing Pro (2,39 Euro). Die achte Version bringt einen Packlistenabgleich via iCloud, wenn man mehere Geräte nutzt: Tagsüber im Büro an das Rasierzeug gedacht - abends beim Packen mit dem iPad gesehen. Mit der Funktion kann...

Mit Travel & Surf der Telekom im Ausland unterwegs

Also einfacher geht´s wirklich nicht. Sobald man als Telekom-Kunde mit dem iPhone und der installierten App Travel & Surf im Ausland ankommt, sucht man sich ein Datenpaket aus.Bevor die App die Datennutzung allerdings freischalten kann, muss das Daten-Roaming (Einstellungen/Allgemein/Netzwerk) aktiviert sein. Nur so können Daten über das Mobilfunknetz beim Auslandsaufenthalt fließen.Die App erkennt automatisch, in welchem Land und damit...

Google Translate: Se toimii niin hyvin

Es gibt etliche Übersetzungs-Apps, die mit Bildern, geschriebenen Sätzen und sogar Audio-Dateien die korrekte Aussprache liefern. Dein Gegenüber wird Dich verstehen, wenn Du nach einem Restaurant, dem Bahnhof oder einer Geldwechsel-Stube fragst. Doch was machst Du, wenn er oder sie in der Landessprache antwortet?Darauf ist Google Translate vorbereitet. Über das Mikrofon nimmt das iPhone einzelne Wörter oder kurze Sätze...

OffMaps: Eigenen offline Reiseführer zusammenstellen

Ihr Jecken, aufgepasst: Bis Aschermittwoch gibt es OffMaps für 0,79 statt 2,39 Euro. Die App ist besonders für Reisefreunde geeignet, die ihr Geld lieber für einen Café au Lait mit Blick auf den Eifelturm ausgeben, statt für Roaming-Gebühren und Reiseführer. Vor der Abreise kann man sich das Kartenmaterial der Region auf das iPhone laden. Offmaps nutzt hierzu OpenStreetMap. Der...

DB Navigator: Zugverbindungen, aktuelle Verspätungen und Handy-Ticket

Spät, aber sie kommt, die Bahn. Mit Zuginfo gibt es bereits eine sehr gute App für Reisen mit der Bahn. Nun legt das Unternehmen mit einer eigenen App nach. Der DB Navigator kann so einiges: Neben der klassischen Fahrplanauskunft, zeigt die App auch die aktuellen Verspätungen und den Grund dafür an! An so viel Offenheit und Service muss man...

Accor Hotels: Ein günstiges Hotelbett finden

Wer sich für eine Städtereise in eine Metropole entscheidet, sollte neben dem Reiseführer fürs iPhone auch sein Hotel mit einer App buchen. Accor Hotels.com bietet attraktive Übernachtungsmöglichkeiten in der Rubrik Angebote. Toll gemacht ist auch die Art, wie man diese Preise findet. Die Städte liegen als Fotostapel auf dem Bildschirm. Mit dem Finger lässt sich jedes Motiv verschieben und...

Never get LOST

Gerade zu dieser Jahreszeit sind viele Apple-User am Meer in fremden Ländern.Natürlich will keiner sein Multimedia-Handy, das iPhone, zu Hause lassen. Aber sein wir uns einmal ehrlich wer von uns kennt sich im Ausland schon 100% aus? Ob man(n) eine Apotheke oder auch nur ein Restaurant sucht, die Google Maps Application ist in diesem Fall sehr hilfreich. Befindet man...

Mit dem iPhone in den Urlaub

Wer sein iPhone mit in den Urlaub nimmt und der Urlaubsort außerhalb unserer Landesgrenzen liegt, sollte das Daten-Roaming deaktivieren. Ansonsten könnte die nächste T-Mobile-Rechnung deutlich höher ausfallen. Das iPhone verbindet sich alle Nase lang mit diversen Servern, um Mails abzurufen oder die Voicebox abzufragen.Diese unbemerkte Datennutzung kann im Ausland sehr teuer werden. Darum noch im Heimatnetz unter: Einstellungen, Allgemein,...

Anzeigen
Anzeige

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.