SCHLAGWORTE: Streaming

Nutzt Apple seine Marktmacht gegen Spotify?

Spotify im App-Store Druckmittel Musik Streaming

Erpresst Apple einen Musik-Streaming-Konkurrenten? Apple Music und Spotify buhlen um die Gunst der zahlenden Musik-Fans. Mit 30 Millionen zahlenden (und 100 Millionen aktiven) Nutzern liegt Spotify vorn. Apple Music hat aktuell 15 Millionen zahlende Abonnenten. Spotify App-Update zurückgehalten Spotify wirft Apple vor, eine App-Aktualisierung unbegründet zurück zu halten, um damit dem Dienst zu schaden. "This latest episode raises serious concerns under...

Musikstreaming: Der Kampf um den Hörer

Musikstreaming per Deezer im Auto

Musikstreaming ist toll, doch nur auf dem iPhone ist zu wenig. Bei vergleichbaren Musikkatalogen und Preisen, kämpfen sämtliche Anbieter darum, ihren Dienst auf möglichst vielen Geräten anzubieten.  Sonos bringt Apple Music auf seine kabellosen Lautsprecher im privaten Zuhause. Napster kooperiert mit BMW. Und der Deezer setzt auf Apples CarPlay, so dass Nutzer ihre Playlisten auch während einer Autofahrt hören...

Apple Music auf Sonos Lautsprecher streamen

Apple Music Sonos

Ab dem 15. Dezember 2015 geht´s los. Dann können Besitzer von Sonos Lautsprechern auch Lieder aus dem Streaming-Dienst Apple Music über die App wiedergeben. Zum Start gibt es eine öffentliche Betaversion der Sonos-App. Damit sind dann der Zugriff auf die Rubriken „Für dich“, „Neu“, „Radio“ und „Meine Musik“ möglich. Sämtliche Inhalte lassen sich über die kabellosen Sonos-Lautsprecher streamen. „Streaming bringt...

Musik Discounter: Aldi steigt mit Napster ins Musik-Geschäft ein

Musik Streaming bei Aldi Life von Napster

Da ist Musik drin: Aldi life heißt das Angebot, das am 24. September 2015 von Aldi Nord und Süd angeboten wird. 34 Millionen Songs, 10.000 Hörbücher und 4.000 Radiosender sind per Streaming mit bis zu 320 kbps über App oder auf dem Desktop abspielbar. Dahinter steckt die Musikplattform Napster. Der Preishammer: Aldi life gibt es für 7,99 Euro pro...

Apple Music: Das Dilemma mit Streaming und andere interessante Zahlen des Musikmarktes

Apple Musik wird in Deutschland 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro für bis zu sechs Familienmitglieder kosten. Die 1:1 Umrechnung des Dollar/Euro-Kurses hat MacLife in der Beta-Version von iOS 8.4 entdeckt. Offiziell stehen auf der deutschen Apple-Seite noch keine Preise. Vermutlich sind die Verhandlungen mit der GEMA noch nicht abgeschlossen. Doch auch hierzulande und in 99 weiteren Ländern soll es...

WWDC 2015: Apple Musik und ein Blick auf iOS 9 sowie El Capitan

Tim Cook eröffnete heute die 26. Entwicklerkonferenz im Moscone Center West in San Francisco. Der Höhepunkt: Er nutzt das berühmte "One more thing ...." seines Vorgängers Steve Jobs um den Musik-Streaming-Dienst mit dem fantasievollen Titel "Apple Music" vorzustellen. Wobei er den eigentlichen Part Jimmy Iovine, dem Beats-Gründer und anderen, überließ. Der Streaming-Dienst besteht aus drei Teilen. Musik Service: Meine Musik...

WWDC 2015: Wer die Musik bestellt – soll sie auch bezahlen

WWDC 2015

"The Epicenter of Change" prangt auf der Seite zur diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC (World Wide Developer Conference) vom 8. bis 12. Juni 2015 in San Francisco. Die Gerüchte verdichten sich, das Tim Cook bei seiner Vorstellung am Montag ab 19 Uhr unserer Zeit (10 Uhr PST) das Thema Musik ins Zentrum stellen wird. Die Übernahme von Beats für rund drei...

Amazon Fire TV Stick: Mein Smart TV hört auf´s Wort

Schon mal überlegt einen Smart TV anzuschaffen? Dann hätte man Zugriff auf Streaming-Angebote und die Mediatheken etlicher Sender. Man könnte Spiele spielen und eigene Fotos auf dem großen Bildschirm betrachten. Allerdings kostet so ein Fernseher noch eine vierstellige Summe. Wenn Du mit Deinem jetzigen Gerät zufrieden bist, kannst Du für 40 Euro einen Smart TV draus machen. Einzige Voraussetzung:...

Die Apple Soap: Der lange Weg zur neuen Apple TV Box

Apple TV Box

Der Fernseher. Wo bleibt eigentlich der Apple Fernseher? Wobei Apple wahrscheinlich keinen Fernseher im klassischen Sinne, also mit Bildschirm, anbieten wird. USA ist ein Land der Settop-Boxen und mit Apple TV hat der Konzern aus Cupertino bereits eine kleine schwarze Box. Was einst als Hobby begann, ist zu einem ansehnlichen Business geworden. Aktuell dürften etwas mehr als 25 Millionen...

Fernsehen auf iPhone und iPad mit Magine TV

Live TV auf dem iPhone

Erst die Schweizer, jetzt die Schweden. Nach Zattoo bringt uns Magine TV das Fernsehprogamm auf unser iPhone und iPad. Der cloudbasierte Fernsehdienst bietet kostenlosen Zugriff auf über 60 TV-Sender. Von ARD über Pro Sieben bis Al Jazeera ist alles dabei, sogar die HD-Ableger und die regionalen Fernster der Öffentlich-Rechtlichen Sender. Mit 4G (LTE) funktioniert der Fernsehempfang auch ruckelfrei im...

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.