Die Tagesschau hat in dieser Woche die Version 1.1 ihrer iPhone- und iPad-App veröffentlich. Unter iOS 4.2 sind sämtliche Inhalte nun für sehbehinderte Menschen “vorlesbar“, also nutzen die Voice-Over-Funktion. Mit AirPlay kommen die Fernsehnachrichten vom iPhone oder iPad wieder auf den Fernseher (wenn eine Apple TV Box dran hängt). Ansonsten wird nur der Ton auf entsprechende Empfangsgeräte übertragen. Mit Fast-App-Switching ist man nach einem Blick in eine andere App bei der Rückkehr wieder an der Stelle, an der man unterbrochen hat, das Weltgeschehen zu verfolgen. Verpassen kann man mit der App nichts mehr, denn sie verschickt nun auch Push-Nachrichten bei Eilmeldungen. Das aktuelle Update funktioniert derzeit nur ab iOS 3.1.

‎tagesschau - Nachrichten
‎tagesschau - Nachrichten
Entwickler: ARD Online
Preis: Kostenlos
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein