Sprecher (Beta) für die re:publica in Berlin Anfang Mai 2012Vom 2. bis 4. Mai 2012 ist wieder re:publica in Berlin. Tickets für die drei Tage im ehemaligen Postbahnhof Station-Berlin kosten 130 Euro.

Die Web-Konferenz next findet am 8. und 9. Mai 2012 in den gleichen Räumen in Berlin satt. Das reguläre Zwei-Tages-Ticket kostet 1.178,10 Euro.

Vom 04. bis 06. Juni 2012 bündelt die webinale zum sechsten Mal die drei Pfeiler des Erfolges im Web – Business, Technologie und Design – unter einem Dach. Nationale und internationale Speaker liefern Antworten auf aktuelle Herausforderungen in E-Commerce, Social Media, Online-Marketing und Mobile Web. Den über 1.000 webinale – Teilnehmern wird im Ambiente des Berliner Maritim proArte Hotel in über 80 Sessions eine Plattform zum Austauschen, Lernen, Mitmachen, Kooperieren und Netzwerken dargeboten. Unterstützt und begleitet werden diese von hochkarätigen Fachreferenten aus der Webszene – darunter Designer, Entwickler, Visionäre und Investoren.

Am 27. und 28. Oktober 2012 findet in Frankfurt am Main zum fünften Mal die OS X und iOS Entwicklerkonferenz Macoun statt. Mit über 18 Sessions wird sich zwei Tage lang alles rund um das Programmieren von Macs, iPhones und iPads drehen. Geboten werden praxisnahe Beiträge zu Objective-C, Cocoa, den Developer-Tools sowie interessante Projektvorträge. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren. In diesem Jahr werden wieder bis zu 450 Teilnehmer aus Ländern wie Deutschland, Österreich, Schweiz, den Niederlanden, Luxemburg und England erwartet.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 94,00 EUR für beide Tage und 67,00 EUR für einen Tag. Bis zum 31.07.2012 gilt ein Frühbucherrabatt von 75,00 EUR für beide Tage. Die Macoun wird im Haus der Jugend am Deutschherrnufer in Frankfurt am Main veranstaltet. Die Vorträge beginnen an beiden Tagen um 11.00 Uhr und laufen bis etwa 18.00 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here