Der Bielefelder Klocke Verlag bringt zum 15-jährigen Bestehen seines gleichnamigen Magazins die App Hideaways Top 100 Hotels heraus. Es ist ein Guide für iPhone und iPad, der Texte, Bilder und Videos zu den 100 besten Hotels weltweit enthält.

Was kann “Hideaways”?
Startet man die App, gelangt man über einen Tipp auf Öffnen zum Editorial. Ein kleiner Text gibt einen Überblick über die Hintergründe des Reisemagazins. Man kann nun auswählen zwischen HIDEAWAYS’ Videos und HIDEAWAYS’ Top 100.

Anzeige

In der Video-Kateogrie kann man eine Auswahl von sechs Hotels der App in visueller Form erkunden. Die Bildqualität der Videos ist toll, so wie auch die der übrigen 200 Bilder. Man merkt, dass hier keine Touristenfotos sondern Aufnahmen professioneller Fotografen verwendet wurden.

Das Hauptaugenmerk der App liegt aber auf der Liste der Top 100 Hotels. Wählt man diesen Menüpunkt, kann man durch drehen, zoomen und tippen auf einer Weltkugel den Zielort und das Hotel auswählen. Hier wird auch deutlich, dass die App nichts für 08-15-Urlauber ist, sondern für Leute, die sich etwas Leisten wollen (und können). Ballermann-Party-Hotels sucht man hier vergebens.

Hat man sich für eine Destination auf der Weltkugel entschieden, schaut man, ob sich dort ein roter Stern befindet – diese markieren Hotels. Mit einem Tipp auf einenStern erscheint ein kurzer Info-Text zum Hotel und einige Fotos.

  Die gebotenen gegebenen Informationen sind wirklich gut und fundiert. Sowohl Layout als auch Design und Funktionalität der App gefallen mir gut. Auch die kinderleichte und intuitive Bedienung überzeugen. Schade ist nur, dass keine Verlinkung zum Hotel oder direkte Buchungsmöglichkeiten vorhanden sind.

Schlimmer finde ich, dass in der Karibik nur wenige Hotels vermerkt sind. In Nordamerika (USA/Can) ist sogar nur ein einziges Hotel gespeichert, in Deutschland aber fast zwanzig. Warum dieses Ungleichgewicht? Das können kostenlose Apps wie die von Sonnenklar.tv besser.

Trotzdem muss Klockes App den Vergleich damit nicht scheuen. Denn an Design, informativem Inhalt und vor allem Laufstabilität kommt Sonnenklar.tv nicht heran. Diese App stürzt auf dem iPad dauernd ab. Das tut Hideaways Top 100 Hotels nicht.

Abschließend kann man sagen: Wer einen exklusiven Geschmack hat, und sich mit einem Urlaub für durchshnittlich 2000 Euro pro Person und Woche verwöhnen lassen möchte, findet mit dieser App bestimmt sein Traumhotel.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein