Webradio im iPhone empfangen mit Tunein.FM © MobilariaInternetradio-Apps gibt es einige, aber Tunin.FM iCar Radio hat es mir wirklich angetan. Der Name der Applikation verwirrt ein wenig, da man das Radioprogramm nicht nur im Auto hören kann. Bahn, Bus und per Pedes sind auch gute Möglichkeiten, denn man benötigt weder WLAN noch UMTS um eine gute Klangqualität zu erreichen.

Entwickelt hat die Software Mobilaria, aus dem niederländischen Enschede. Dabei ist die Audio-Kompression eine echte Innovation. Mobilaria arbeitet mit dem Fraunhofer Institut aus Erlangen zusammen, das seinen HE-AAC v2-Toncodec zur Verfügung stellte.

Die Technologie wurde erst vor wenigen Wochen auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas präsentiert. Bisherige Radio-Applikationen nutzen den internen MP3-Decoder, den Apple serienmäßig auf dem iPhone installiert hat. Somit ist das neue Kompressionsverfahren auf dem iPhone eine Premiere.

Getestet habe ich die App mit einem iPhone der ersten Generation, also ohne UMTS. Die Qualität von Sprache und Musik hat mich dabei überrascht. Bei den Stationen wird angezeigt, ob der 29k oder der 128k-Stream übertragen wird.

Die Programmauswahl ist riesig: 400 Stationen aus aller Welt bündelt die App. Die 23 Rubriken reichen von Pop über Latin zu RnB, von Sports über Christian bis Talk. Hier wird jeder (Musik-) Geschmack bedient.

Preis: Kostenlos, Größe: 0,5 MB

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here