Die iPhone-Nutzer in Deutschland legen Wert auf ein aktuelles Betriebssystem. Ein Jahr nach Einführung von iOS 4 nutzen über 95 Prozent eine 4.x-Version.

Der Hamburger Werbevermarkter Apprupt hat in seinem Netzwerk die Anteile der iOS-Versionen ermittelt. Danach kommen iOS 3.x auf 4,22 Prozent und die zweite Version gerade noch auf 0,17 Prozent.

Der geringe Anteil an iOS 3.x erstaunt, da auf einem iPhone 3 die vierte Version des Betriebssystem die Bedienung stark verlangsamt. Mit der kommenden Version iOS 5 dürfte es ähnlich sein. Besitzer eines iPhone 3 und 3GS dürften daran wenig Freude haben, weil der Prozessor damit überfordert ist und manche Funktionen nicht unterstützt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here