Das Update auf die Version iOS 4.1 bringt u.a. folgende Neuerungen:

iPhone 3: Die vierte Version des Betriebssystems war ein Bremse für das iPhone 3 und teilweise auch für das 3G S. Mit der neuen Version soll die Nutzung wieder flüssiger laufen.

Game Center: Gegner und Mitspieler suchen, Spielstände speichern.

Anzeige

HDR: Die Bildverbesserung errechnet aus bis zu drei Foto-Aufnahmen ein perfektes Bild.

HD-Videos: Videoaufnahmen können in HD-Auslösung zu YouTube hochgeladen werden.

iTunes: Ping, das Facebook für Musiker, lässt sich auf dem iPhone nutzen. Fernsehsendungen ausleihen.

Bugfixes: Einige Sicherheitslücken wurden geschlossen und Probleme mit Bluetooth und dem Annäherungssensor behoben.

4 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein