Na, die Versteigerung lohnt sich: Für einen guten Zweck kann man bei Charity Buzz für einen Kaffeeplausch mit Tim Cook bieten. Das Höchstgebot von J********n liegt aktuell bei 605.000 Dollar. Noch ist Zeit bis Mitternacht (14. Mai 20013) in 5.000 Dollar-Schritten mitzubieten. Allerdings erbitten die Veranstalter für weitere Gebote eine Bankbürgschaft, um sicherzustellen, dass nur ernst gemeinte Gebote eingehen.

Den Erlös spendet Cook an das Robert F. Kennedy Center for Justice and Human Rights. Cook ist Bewunderer des 1968 erschossenen Präsidentschafts-Kandidaten. Angeblich hing in seinem Büro zeitweise ein Bild des Politikers, gleich neben dem von Sänger Bob Dylan.

Wer den Zuschlag erhält, darf 30 Minuten – bei guter Gesprächsführung sogar bis zu 60 Minuten – mit dem Apple-Chef plauschen. Wer den Kaffee zahlt, wird nicht gesagt, auf jeden Fall ist die Anreise in die Apple-Firmenzentrale im kalifornischen Cupertino nicht inklusive. Cook mag bei öffentlichen Auftritten zwar etwas spröde wirken, doch die 85 Gebote sprechen für großes Interesse an einem persönlichen Treffen. Die Veranstalter hatten den Wert der Unterhaltung auf ursprünglich 50.000 Dollar geschätzt. Geradezu günstig fällt ein Treffen mit Robert DeNiro aus. Das liegt kurz vor Ablauf der Versteigerung bei gerade mal 3.750 Dollar und ein Treffen mit Francis Ford Coppola auf seinem kalifornischen Weingut liegt bei 7.700 Dollar.

Nachtrag: Der Zuschlag ging an a********s für 610.000 Dollar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here