T-Mobile vertreibt das Google-Phone G1 in Deutschland © Google, T-MobileSpiegel-Online stellt dem Google-Phone G1 in einem Vorabtest, während der Cebit-Preview in Hamburg gute Noten aus: Es könne das meiste genauso gut wie das iPhone. Und manches einfach besser.

Ab dem 2. Februar 2009 wird das Smartphone in Deutschland bei T-Mobile erhältlich sein. Die Tarife liegen zwischen 44,95 und 119,95 Euro pro Monat mit einem Zwei-Jahres-Vertrag. Das Gerät selbst kostet einen Euro. Wer für seinen Vertrag weniger zahlen möchte, muss mindestens 60 Euro zuzahlen, um das Google-Phone zu bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here