Walt Mossbergs Kolumnen sind Teil der WSJ-AppDas ehrwürdige Wall Street Journal gibt sich multimedial. Die kostenlose App der amerikanischen Wirtschaftszeitung bietet gleich auf der Startseite eine Dreiteilung in Artikel, Videos und Radio. Damit werden die Möglichkeiten des iPhones von dem Medienunternehmen komplett bespielt. Toll gemacht. Auch der Wechsel zwischen Artikeln oder Videos ist iPhone-like gelöst. Man wischt mit dem Finger, wie bei den Fotos, zum nächsten Text oder Videobeitrag.

Artikel lassen sich speichern – praktisch, wenn man später keine Online-Verbindung hat. Per Mail kann man sie auch weiterleiten. Damit mehr Platz für den Text ist, blenden sich die obere und untere Menüleiste nach kurzer Zeit aus. Nur der untere Werbebanner bleibt, aber von irgendwas muss die Redaktion ja leben. Ein Klick auf den Touchscreen und die Leisten sind wieder da.

Unter „More“ findet man in der App auch All Things Digital. Hier schreibt unter anderem der legendäre Walt Mossberg, der einen ganz heißen Draht zu Apple hat und schon mehrfach über Produktneuheiten vor allen anderen berichtet hat.

Für wirtschaftlich Interessierte eine „Muss-ich-haben-App„.

Meine Wertung
Fünf von fünf iPhones
Preis: Kostenlos; Größe: 0,6 MB

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here