Ups, er hat es schon wieder getan. Walt Mossberg, Technikguru des Wall Street Journals, verrät – ausgerechnet in einer Besprechung des Palm Pre – den Start der dritten iPhone Generation. Sinngemäß sagt er bei ca. 1´45″ in dem Video unten: Nächste Woche wird Apple ein neues iPhone präsentieren. Damit ist die Apple-Konferenz WWDC 2008 gemeint, die am Montag in San Francisco beginnt.

Mossberg hat einen sehr guten Draht in die Apple-Zentrale nach Cupertino. Daher weiß er bereits weit vor allen anderen Berichterstattern, was kommt. Im vergangenen Jahr verriet er zwei Monate vor der Präsentation des iPhone 3G auf einer Tagung in einem Nebensatz den groben Starttermin – und behielt recht. Dabei muss ihm bewusst gewesen sein, dass eine Kamera mitlief. Von daher gehe ich mal davon aus, dass er diese Indiskretionen mit Billigung von Apple loslässt.

Übrigens, vom Palm Pre ist Mossberg ganz angetan und sieht es als ernsthafte iPhone-Konkurrenz: „I consider the Pre to be potentially the strongest rival to the iPhone to date, provided it attracts lots of third-party apps, which it sorely lacks at launch.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here