Oft stolpert man über ein Video, für das man momentan weder Zeit noch Muse hat. Später gucken, am besten im Bus oder in der Bahn, wäre toll. Aber Bookmarks und Downloads sind zu mühsam, vor allem schleppt man den Laptop nicht immer mit. Genau für diese Fälle gibt es die Watchlaterapp für das iPad.

Die Videos, die man beim Surfen auf dem Rechner findet, sendet man per Mail oder Bookmark (spezielles Bookmarklet) aus dem Browser an sein Konto bei Watchlaterapp. Die Videosammlung wird mit der App synchronisiert. Auf dem iPad kann man die meisten Videos herunterladen (cachen). Leider klappt das noch nicht mit allen Video-Plattformen, doch das liegt an den Zulassungsbestimmungen von Apple.

Man kann sich auf der Webseite Ordner anlegen, um Videos eigenen Rubriken zuzuordnen. Im Kaufpreis der App sind fünf Stunden Videospeicherung enthalten, weitere 300 Minuten gibt es als In-App-Kauf für 2,39 Euro. Eine App für das iPhone ist in Vorbereitung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here