Das Videoportal MeFeedia hat 30 Millionen Videos auf 30.000 Webseiten ausgewertet: 63 Prozent der Clips sind im Smartphone-tauglichen Format H.264.
Wer vermisst da schon Flash? Ein stiller Sieg für Steve Jobs Strategie gegen Adobes Format.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here