Cookies sind für die optimale Nutzung einer Website grundlegend. Man kann sagen, dass sie tatsächlich auf fast allen Websites zum Einsatz kommen. Mit Cookies werden Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen gespeichert, mit denen wir unsere Website verbessern können. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, denn Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. Mehr über Cookies, und wie Sie diese in Ihrem Web-Browser steuern können, erfahren Sie im Ford Cookie Guide.

Weitere Informationen

 
Die neue Ford SYNC* Technologie – verbindet und unterhält Sie
Bleiben Sie unterwegs bestens verbunden – mit der überragenden, sprachgesteuerten Kommunikationstechnologie Ford SYNC*. Das innovative System ermöglicht Ihnen mit simplen Sprachbefehlen Anrufe zu tätigen, ohne Ihre Hände vom Steuer zu nehmen und liest Ihnen auf Wunsch sogar Ihre Text-Nachrichten laut vor.

Genauso einfach und bequem können Sie Ihre Musik per Sprachsteuerung abspielen. Das bedeutet, dass Sie während der Fahrt Ihre Hände am Steuer lassen und sich auf die Straße konzentrieren können, während Ford SYNC* Sie verbindet und unterhält.

Möchten Sie wissen, welche Ford SYNC* Funktionen Sie mit Ihrem Mobiltelefon nutzen können? Dann durchstöbern Sie unser Ford SYNC Portal mit allen Infos zur Kompatibilität von Mobiltelefonen.

Ford SYNC* ist bereits jetzt für viele Ford Modelle verfügbar (siehe Kundenpreisliste). Möchten Sie mehr erfahren über Ford SYNC*? Hier finden Sie weitere Informationen.

Intuitive Sprachsteuerung
Ford SYNC* ist herausragend intuitiv und wird über einfache Sprachbefehle gesteuert. Und das funktioniert so: Wenn Sie zum Beispiel zu Hause anrufen möchten, sagen Sie einfach
„zu Hause anrufen“ – und schon verbindet Ford SYNC* Sie mit dem gewünschten Anschluss. So einfach kann Kommunikation sein – das gilt übrigens auch für die Sprachbefehle zur Musikregelung.
 
Falls Ford SYNC* einen Ihrer Sprachbefehle nicht versteht, schlägt es Alternativen vor, die Ihnen laut vorgelesen und auf dem Display angezeigt werden. Zusätzlich können Sie zwischen vier Sprachen hin- und her wechseln.
 
* Ford SYNC unterstützt in Verbindung mit einem Mobiltelefon inkl. A2dP-Bluetooth-Profil die Wiedergabe von auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Musikdateien. Verfügbare Funktionen sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ. In unserem Ford SYNC Portal erhalten Sie alle Infos zur Kompatibilität mit Mobiltelefonen.
 
Hinweis: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Hinweis: Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.
Freisprechanlage
Nie zuvor war es so einfach gleichzeitig Auto zu fahren und zu telefonieren. Alles, was Sie tun müssen: Aktivieren Sie die Bluetooth®-Funktion Ihres Mobiltelefons, verbinden Sie es mit Ford SYNC* und schon können Sie telefonieren ohne die Hände vom Steuer zu nehmen.
 
Um einen Anruf zu tätigen, genügen simple Sprachbefehle wie „Jack Handy anrufen“ (Ford SYNC* greift dann auf das Adressbuch Ihres Mobiltelefons zu).
Ford SYNC – Telefonieren mit der Bluetooth®-Freisprecheinrichtung
Sie können Gespräche innerhalb und außerhalb Ihres Autos fortsetzen
Führen Sie gerade ein Gespräch über die Freisprechanlage und steigen aus dem Auto aus, schaltet Ford SYNC* das Gespräch automatisch auf Ihr Mobiltelefon um. Sind Sie umgekehrt beim Einsteigen ins Auto in einem Gespräch, schaltet Ford SYNC* selbständig in den Freisprechmodus. In beiden Fällen können Sie Ihr Telefonat ungestört fortsetzen.
Lassen Sie sich Ihre Text-Nachrichten vorlesen**
Ford SYNC* liest Ihnen während der Fahrt sogar Ihre Text-Nachrichten laut vor, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon empfangen. Auf Wunsch können Sie den Absender anschließend ganz bequem per Sprachsteuerung zurückrufen.
 
* Ford SYNC unterstützt in Verbindung mit einem Mobiltelefon inkl. A2dP-Bluetooth-Profil die Wiedergabe von auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Musikdateien. Verfügbare Funktionen sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ. In unserem Ford SYNC Portal erhalten Sie alle Infos zur Kompatibilität mit Mobiltelefonen.
 
Hinweis: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Hinweis: Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.
** Die SMS wird in der jeweils eingestellten Sprache vorgelesen. Diese Funktion erfordert ein entsprechend kompatibles Mobiltelefon, welches das Protokoll zum Lesen von SMS über Bluetooth unterstützt.
Musik regeln – vollkommen freihändig
Mit Ford SYNC* können Sie über einfache Sprachbefehle auch Musik von Ihrem MP3-Player, USB-Stick oder kompatiblen Mobiltelefon abspielen wenn das jeweilige Gerät per Kabel angeschlossen wurde.


Musik-Titel auswählen – einfach und schnell
Dank Bluetooth®-Audiostreaming können Sie Ihre persönliche Musiksammlung kabellos von Ihrem Mobiltelefon auf das Audiosystem Ihres Fahrzeugs übertragen. Ford SYNC* ermöglicht Ihnen, Ihre Musik per Sprachbefehl nach Künstler, Titelname oder Albumtitel auszuwählen und abzuspielen. Einzige Voraussetzung: Das jeweilige Gerät muss zuvor über ein Kabel angeschlossen werden. Sagen Sie einfach: „USB... Künstler abspielen, Lady Gaga“. Auch die Auswahl einer gewünschten Musikrichtung ist möglich, da Ford SYNC* Ihre Titel automatisch nach Genre sortiert und in Ihre Playlisten kopiert.
 
Und als wäre das noch nicht innovativ genug, sagt Ihnen Ford SYNC* auf Wunsch, welcher Titel oder Künstler gerade zu hören ist. Fragen Sie einfach: „USB... Was wird gespielt?“
Kompatibel mit zahlreichen Mediaplayern
Ford SYNC* unterstützt zahlreiche Mediaplayer, darunter Apple, Arcos, Creative Labs, HTC, iRiver, LG, Phillips, Samsung, SanDisk, Sony und Toshiba. Während der Nutzung wird Ihr Gerät über den USB-Anschluss durch Ford SYNC* aufgeladen – so können Sie Ihre Musik genießen, ohne sich Gedanken über den Akkuzustand zu machen.
 
* Ford SYNC unterstützt in Verbindung mit einem Mobiltelefon inkl. A2dP-Bluetooth-Profil die Wiedergabe von auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Musikdateien. Verfügbare Funktionen sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ. In unserem Ford SYNC Portal erhalten Sie alle Infos zur Kompatibilität mit Mobiltelefonen.
 
Hinweis: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Hinweis: Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.
Ausgezeichneter Notruf-Assistent
Im Falle eines Unfalls kann der preisgekrönte Notruf-Assistent1 von Ford SYNC lebensrettende Hilfe leisten.
Direkter Kontakt mit der Notrufzentrale
Sobald ein Airbag ausgelöst oder die Kraftstoffpumpe ausgeschaltet wird, setzt der Notruf-Assistent1 über eines der per Bluetooth® eingebundenen Mobiltelefone der Fahrzeuginsassen einen Notruf ab. (Um Zeit zu sparen, wird kein weiteres Call-Center in diesen Ablauf eingebunden.) Der Notruf-Assistent übermittelt der zuständigen Notruf-Zentrale wichtige Informationen wie Ihren Unfall-Standort anhand Ihrer GPS-Koordinaten – und stellt dann umgehend ein Gespräch mit den Rettungskräften her.
Dabei funktioniert das System ohne zusätzliche Kosten oder Abonnement-Verträge.
 
Diese Innovation erhielt bereits den 2012 Global Mobile Award in der Sparte „Best Mobile Innovation for Automotive Transport or Utilities“.
Hilfe im In- und Ausland
Im Ausland ist der Notruf-Assistent von besonderer Bedeutung – da er den Notruf in der jeweiligen Landessprache2 absetzt. Gleichzeitig kommuniziert er mit Ihnen dank seiner einzigartigen Sprachausstattung in der von Ihnen ausgewählten Sprache. Diese einmalige Sicherheitsfunktion ist für die gesamte Lebensdauer Ihres Fahrzeugs kostenlos verfügbar.
Ford SYNC Upgrades
Die Ford SYNC Technologie entwickelt sich kontinuierlich weiter. So wird z.B. die Sprachfunktion immer weiter optimiert. Sie können diese Updates inklusive neuer Funktionen in Ihre persönliche Ford SYNC -Version integrieren und erhalten diese automatisch, sobald sie auf den Markt kommen.
 
Beim Herunterladen der SYNC Updates ist Ihnen Ihr Ford Partner vor Ort gerne behilflich.
 
 
1 Der Notruf-Assistent benötigt ein kompatibles Mobiltelefon, das sich zum Zeitpunkt der Airbagauslösung (ausgenommen Knieairbag) oder beim Abschalten der Kraftstoffpumpe im Fahrzeug befindet. Verfügbare Funktionen von Ford SYNC sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ, siehe Kompatibilität von Mobilfunkgeräten.

Die Funktion Notruf-Assistent setzt in folgenden Ländern keinen automatischen Notruf ab: ALBANIEN, BOSNIEN UND HERZEGOWINA, MOLDAWIEN, NIEDERLANDE, REPUBLIK MAZEDONIEN, RUSSLAND, UKRAINE, WEISSRUSSLAND.

Die Funktion Notruf-Assistent ist in folgenden europäischen Märkten erhältlich: ANDORRA, BELGIEN, BULGARIEN, DÄNEMARK, DEKELIA, DEUTSCHLAND, ESTLAND, FÄRÖER INSELN, FINNLAND, FRANKREICH, GIBRALTAR, GRIECHENLAND, GUERNSEY, ISLAND, IRLAND, ISLE OF MAN, ITALIEN, JERSEY, KANARISCHE INSELN, KROATIEN, LETTLAND, LIECHTENSTEIN, LITAUEN, LUXEMBURG, MALTA, MONACO, MONTENEGRO, NORWEGEN, ÖSTERREICH, POLEN, PORTUGAL, RUMÄNIEN, SAN MARINO, SCHWEDEN, SCHWEIZ, SERBIEN, SLOWAKEI, SPANIEN, TSCHECHIEN, TÜRKEI, UNGARN, VEREINIGTES KÖNIGREICH, ZYPERN.

2 in 27 verschiedenen Sprachen, in mehr als 30 Ländern verfügbar.

Hinweis: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Hinweis: Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.
Was ist SYNC?
SYNC* ist ein Multimedia- und Konnektivitätssystem, das elektronische Geräte einbindet und eine sprachgesteuerte Bedienung ermöglicht. Der Fahrer kann Anrufe tätigen und Musik abspielen, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.
Wie funktioniert SYNC?
SYNC* nutzt die kabellose Bluetooth® -Technologie, um Informationen zwischen Ihrem Fahrzeug und Ihrem Mobiltelefon zu übertragen. Sie können die Sprachsteuerung und andere Bedienelemente nutzen, um Anrufe zu tätigen oder Musik zu hören. Wie eine Universal Fernbedienung steuert SYNC* elektronische Geräte wie Handys oder MP3-Speichermedien via Bluetooth® oder USB-Anschluss. SYNC* ist in jedem Modell individuell angepasst, sodass das Design variieren kann, aber die Grundlagen sind gleich.
Wie finde ich heraus, ob mein Mobiltelefon mit SYNC kompatibel ist?
Um SYNC* vollständig nutzen zu können, benötigen Sie ein Bluetooth®-fähiges Mobiltelefon. Weitere Informationen zum Thema Kompatibilität finden Sie auf der Seite Kompatibilität von Mobilfunkgeräten.
Wie kann ich mein Mobiltelefon verbinden?
Um die Besonderheiten von SYNC* für das Mobiltelefon nutzen zu können - sowie Anrufe zu tätigen oder Textmitteilungen zu erhalten - müssen Sie das Bluetooth®-fähige Mobiltelefon verbinden. Das Verbinden der Bluetooth® Geräte ermöglicht einen sicheren Austausch miteinander.
Bitte beachten Sie, dass SYNC* immer nur mit einem verbundenen Mobiltelefon Anrufe tätigen bzw. empfangen kann.
Welche Sprachbefehle kann ich nutzen?
NC ist leicht durch einfache Sprachbefehle zu bedienen. Für mehr Informationen zur Sprachsteuerung besuchen Sie einfach die Seite Kompatibilität für Mobilfunkgeräte und erfahren Sie welche Dienste Sie mit Ihrem Mobilgerät in Anspruch nehmen können.
Was passiert, wenn SYNC einen Sprachbefehl nicht erkennt?
SYNC* führt mehrere Alternativen auf. Diese werden sowohl ausgesprochen als auch auf dem Display angezeigt. Sie können auch die Knöpfe am Display benutzen, um einen bevorzugten Service manuell auszuwählen.
Was passiert, wenn sich ein Kontakt in meinem Mobiltelefon ändert?
Wenn Sie Ihr Telefonbuch mit SYNC* synchronisieren, müssen Sie nur noch den Namen der Person nennen und SYNC* tätigt diesen Anruf. Sie können auch eine Person an einem bestimmten Ort nennen, z.B. "Mama zu Hause anrufen". Schalten Sie die Funktion des automatischen Telefonbuch-Downloads ein und jedes mal, wenn Sie Ihr Bluetooth®-fähiges Mobiltelefon anschließen, wird es alle vorgenommenen Änderungen übernehmen.
Warum zeigt SYNC ein leeres Telefonbuch an, wenn mein Mobiltelefon verbunden ist?
Zuerst prüfen Sie, ob der Download des Telefonbuchs auf dem Mobiltelefon genehmigt wurde. Als nächstes prüfen Sie die Einstellungen des Telefonbuch-Downloads in SYNC*. ….. Stellen Sie sicher, dass die Option „Telefonbuch herunterladen“ aktiviert ist. Danach leiten Sie einen manuellen Download des Telefonbuchs ein. Mobiltelefone unterscheiden sich voneiander; daher sollten Sie  sich immer auf die Anleitung des entsprechenden Mobiltelefons beziehen.
Warum funktioniert die Vorlesefunktion auf meinem Mobiltelefon nicht?
Dieses Feature hängt von Ihrem Mobiltelefon ab. Ihr Mobiltelefon muss das Herunterladen von Mitteilungen via Bluetooth® unterstützen, um ankommende Textmitteilungen zu erhalten. Greifen Sie auf das Menü in Textmitteilungen von SYNC* zu, um zu sehen, ob die Funktion vom Mobiltelefon unterstützt wird. Mobiltelefone unterscheiden sich voneiander; daher sollten Sie sich immer auf die Anleitung des entsprechenden Mobiltelefons beziehen. Tatsächlich können Unterschiede bei den Telefonmarken, Modellen, Dienstanbietern und Software Versionen auftreten.
Was passiert, wenn ich während des Telefonats in mein Auto steige und die Zündung einschalte?
Ihr Telefongespräch wird automatisch vom Mobiltelefon zu SYNC* übertragen. Vom Benutzer ist kein Eingriff erforderlich.
Was passiert, wenn ich während eines Telefonats den Motor ausschalte?
Wenn Sie den Motor ausschalten, können Sie einfach weiter telefonieren. Sobald Sie die Tür öffnen nachdem der Motor ausgeschaltet wurde, wird der Anruf automatisch auf das Mobiltelefon übertragen und das Gespräch kann fortgeführt werden. Vom Benutzer ist kein Eingriff erforderlich.
Wie funktioniert das Musik-Feature ohne dafür die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen?
Durch einfache Sprachbefehle spielt SYNC* Audio-Dateien von Ihrem MP3 Player, USB Stick oder überträgt die Musik von einem kompatiblen Mobiltelefon.
Wird mein Media Player kompatibel sein?
SYNC* ist mit vielen Media Playern kompatibel und wenn sie per USB-Anschluss verbunden sind, werden diese Media Player aufgeladen.
Wie spiele ich meine Lieblingslieder ab?
Mit einfachen Sprachbefehlen spielt SYNC* Musik je nach Genre, Künstler, Lied oder Album.
Wie funktioniert der elektronische Notruf-Assistent?
Wenn das Feature aktiviert wurde, nutzt der elektronische Notruf-Assistent** das gekoppelte Bluetooth®-fähige Mobiltelefon um die 112 zu wählen, sobald der Airbag zum Einsatz kommt bzw. in bestimmten Fahrzeugen die Abschaltung der Benzinpumpe aktiviert wird. Der Besitzer hat die Möglichkeit den Anruf vor dem Wählen abzubrechen.
Funktioniert der elektronische Notruf-Assistent auch im Ausland?
Der Notruf-Assistent** funktioniert auch im Ausland. SYNC* spricht mit Ihnen in der ausgewählten Sprache und mit dem Rettungsdienst in der lokalen Sprache.
Wie kann ich SYNC aufrüsten?
Im Moment erhalten Sie die SYNC* Updates zum Herunterladen bei Ihrem Ford Händler. In Zukunft werden Sie die Updates auch einfach im Internet herunterladen können und diese auf einen USB Stick kopieren, welchen Sie in den USB Anschluss in Ihrem Fahrzeug stecken können, um die neuen Informationen zu übertragen.
 
* Ford SYNC unterstützt in Verbindung mit einem Mobiltelefon inkl. A2dP-Bluetooth-Profil die Wiedergabe von auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Musikdateien. Verfügbare Funktionen sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ. In unserem Ford SYNC Portal erhalten Sie alle Infos zur Kompatibilität mit Mobiltelefonen.
 
Hinweis: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Hinweis: Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.
** Der Notruf-Assistent benötigt ein kompatibles Mobiltelefon, das sich zum Zeitpunkt der Airbagauslösung (ausgenommen Knieairbag) oder beim Abschalten der Kraftstoffpumpe im Fahrzeug befindet. Verfügbare Funktionen von Ford SYNC sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ, siehe Kompatibilität von Mobilfunkgeräten. 
Technologien - Ford SYNC icon Zu Hause anrufen icon Ford SYNC icon Ford SYNC – einfache Sprachsteuerung icon Textnachrichten vorlesen icon Musik auswählen icon Notruf-Assistent icon