Die offizielle Apple-Entwicklerkonferenz WWDC (World Wide Developer Conference) vom 6. bis 10. Juni 2011 in San Francisco war innerhalb eines halben Tages ausverkauft. Das ist ein neuer Rekord, 2008 hat es noch 62 Tage gedauert. Immerhin kostet die Teilnahme 1.600 Dollar.

Die Tage im Moscone Center sind eine perfekte Gelegenheit für App Entwickler, um Tipps und Tricks von Apples Fachleute zu erhalten. Aber auch im persönlichen Gespräch Fragen zum App-Zulassungsverfahren stellen zu können, ist nicht zu unterschätzen. Da können Reisepreis und Ticket eine gute Investition sein. Immerhin hat Apple Anfang März verkündet, das bislang zwei Milliarden Dollar an App-Entwickler ausgezahlt wurden. Rund 50.000 Entwickler sind bei Apple registriert. Allerdings stammt diese offizielle Zahl aus dem Jahr 2009, so dass es mittlerweile deutlich mehr sein dürften.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here