Die Mediathek des Zweiten Deutschen Fernsehens ist als App für iPhone und iPad verfügbar. Ein Aufschrei der Zeitungsverleger wie bei der Tagesschau-App dürfte ausbleiben. Zum einen bietet die App nicht mehr als, was man bislang im Safari-Browser unter m.zdf.de/mediathek/start abrufen konnte. Zum anderen bestehen bei den Inhalten etliche Restriktionen: Es ist längst nicht alles und immer abrufbar.

Beim Live-Streaming gibt es etliche Ausnahmen. Sucht man im Archiv beispielsweise nach der Krimi-Serie Wilsberg, findet man zwar einige Fotos, aber keine komplette Folge. Gleiches gilt für die sehenswerten US-Serien Mad Man und 30 Rock, die auf ZDF neo laufen. Dafür scheint der Sender keine Online-Rechte zu besitzen. Nur ausgewählte Inhalte der Ableger ZDF kultur, info, neo und 3Sat sind anzuschauen.

Stark ist die App beim Nachrichten-Programm. Etliche Einzelbeiträge aus heute als auch die Zusammenfassung heute 100 sec. stehen auf der Startseite. In der Rubrik Sendung verpasst hat man vor allem Eigenproduktionen und Nachrichten der vergangenen sieben Tage im Abruf.

Anzeige

Die App verfügt über AirPlay, um Sendungen via Apple TV Box auf den Fernseher zu bringen, doch im Test versagte die Videoübertragung, nur der Ton kam an. Auf dem Fernseher muss man das ZDF also noch über die klassischen Empfangswege schauen.

‎ZDFmediathek
‎ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos

1 KOMMENTAR

  1. Ja ZDF ist nicht grad mein Lieblingssender, aber hat einige gute und interessante Formate laufen.

    Mein Lieblingsformat ist die HEUTE-SHOW leider ist die Sendezeit für mich suboptimal, deshalb lade ich mir dieses APP, damit ich die HEUTE SHOW überall sehen kann.

    Warum würdet IHR euch dieses APP herunterladen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here