Die asiatische DigiTimes hör von Zulieferern, dass ein LTE-iPhone erst 2012 kommen dürfte. Noch gibt es Schwierigkeiten bei den Leistungsdaten der Qualcomm-Chips. In LTE-Netzwerken sind theoretisch Datenübertragungen bis zu 50 MB pro Sekunde möglich.

Das nächste iPhone – Arbeitstitel iPhone 4S – ist danach für September 2011 vorgesehen. Außer einer 8-Megapixelkamera, einem schnelleren Prozessor-Kern und einem größeren Bildschirm, hat die Gerüchteküche derzeit wenig Hardware-Neuigkeiten zu bieten.

Anzeige

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here